How To Be A Star

Medientyp: 
Buch
Autoren: 
van Huisseling, Mark
Sprache: 
Deutsch
Erscheinungsort: 
München
2006
Verlag / Sender: 
Nagel & Kimche
ISBN-13: 
978-3-312003-70-9
Aktueller Preis: 
12.50
Euro

Der Schweizer Journalist interviewt Woche für Woche Stars und solche, die es sein wollen, für seine mittlerweile legendäre Kolumne „Kaufzwang“ im Schweizer Wochenmagazin „Weltwoche“. Ob Kylie Minogue, Donatella Versace, Udo Lindenberg, Udo Jürgens, Sting, Mariah Carey, Willem Dafoe, ob Wolfgang Joop, Jacques Villeneuve, Sarah Connor oder Boris Becker – er hat sie alle „gehabt“. Mal mehr, mal weniger – aber immer genug, um herrliche Anekdoten über seine Begegnungen mit ihnen zum Besten geben und erklären zu können, warum diese Menschen Stars sind – oder sich darum eben doch nur vergeblich bemühen.

Was van Huisselings Schreibe so sympathisch macht, ist seine selbstironische Haltung seiner Person und seinem Journalistenstand gegenüber. Zitat: „Männer sehen durch eine auf die 60 zugehende Frau hindurch wie eine 25-Jährige durch die Anmache ‚Hey, hat Dir schon mal jemand gesagt, dass Du Model werden solltest?’. Ich bin 1,93 Meter groß … Aber wenn ich neben Cosma Shiva Hagen (1,63 Meter ungefähr) stehe oder mit Spike Lee, der einen halben Kopf kleiner ist als ich, durch die Hotelhalle gehe, bin ich unsichtbar. Kurz: Journalisten sind die 60-jährigen Frauen in der Bar der Stars.“

Und an anderer Stelle: „Oft soll ein Foto des Journalisten neben dem Star, einen Arm lässig um dessen Schulter, beweisen, wie ‘nahe’ man sich ist. … oder es steht im Text, noch angeblich vertrauter, ‚Das letzte Mal, als ich Sting sah…’, oder, noch aufschneiderischer, ‚Immer, wenn ich mit Tom Hanks telefoniere…’. Tatsache ist: Journalisten sind nicht ‘nahe’ dran an Stars. Grundsätzlich nicht. … Journalisten, die versuchen, solche Nähe in ihren Texten zu demonstrieren, sind eigentlich Fans. Und das ist meistens ziemlich traurig.“

Bei amazon.de kaufen

Kundenstimmen

Claude Hellers
Leiter Wholesale-Vertrieb
Fidelity International
"Die Kunst, klare Botschaften zu vermitteln, kann man lernen – im Praxistraining bei Harald Dobmayer."
Jens Herrmann
Leiter Unternehmens-kommunikation
Fa. WAGO, Minden
"Selbst langjährige Medienprofis werden überrascht sein, wie viel sie von Harald Dobmayer noch lernen können. Wirklich beeindruckend!"
Jens Herrmann
Leiter Unternehmens-kommunikation
Fa. WAGO, Minden
"Selbst langjährige Medienprofis werden überrascht sein, wie viel sie von Harald Dobmayer noch lernen können. Wirklich beeindruckend!"
Jacqueline Rockstroh
EBC Hochschule
Dresden
"Ich habe selten so viel Input bekommen und mich gleichzeitig so entertaint gefühlt wie an diesem Abend. Hierfür ein großes Dankeschön!"
Kristen Prochnow
Public Relations Partners GmbH
"Harald Dobmayer hat ein ausgeprägtes Gespür für die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden. Darüber hinaus erfüllt er die höchsten Ansprüche an Know-How, Qualität und Service."
Claude Hellers
Leiter Wholesale-Vertrieb
Fidelity International
"Die Kunst, klare Botschaften zu vermitteln, kann man lernen – im Praxistraining bei Harald Dobmayer."
Jacqueline Rockstroh
EBC Hochschule
Dresden
"Ich habe selten so viel Input bekommen und mich gleichzeitig so entertaint gefühlt wie an diesem Abend. Hierfür ein großes Dankeschön!"
Jacqueline Rockstroh
EBC Hochschule
Dresden
"Ich habe selten so viel Input bekommen und mich gleichzeitig so entertaint gefühlt wie an diesem Abend. Hierfür ein großes Dankeschön!"
Thomas Herrmann
München
"Ich bin von Ihrem Medientraining rundum begeistert!"
Kristen Prochnow
Public Relations Partners GmbH
"Harald Dobmayer hat ein ausgeprägtes Gespür für die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden. Darüber hinaus erfüllt er die höchsten Ansprüche an Know-How, Qualität und Service."
Thomas Hemker
Security Strategist
Symantec Deutschland
"Das Coaching ist sehr nah am Menschen. So vorbereitet, fühlt man sich selbst bei einem spontanen Live-Interview in der Tagesschau sehr wohl."
Thomas Hemker
Security Strategist
Symantec Deutschland
"Das Coaching ist sehr nah am Menschen. So vorbereitet, fühlt man sich selbst bei einem spontanen Live-Interview in der Tagesschau sehr wohl."
Manuel Wolf
Lausanne, Schweiz
"Professionnalisme, compétence approfondie, humour et motivation. Appréhender le monde complexe de la communication, passe par Harald!"
Christiane
Dellmann Walther
Zürich, Schweiz
"Ich bin eigentlich kein Einsen-Verteiler, aber das Training war wirklich sehr gut!"
Alexander Schmidt
Cohn & Wolfe
Frankfurt
"Harald Dobmayers Erfahrung und seine einzigartige Trainingsweise ebnen den Weg zu erfolgreichen Präsentationen und Interviews."